Holz und Eisen Equipment

  • 3/4 Vollholz Kontrabass,
    nachgearbeitet von Joseph Kasak, Langenberg, sowie Frank Ermer, Nürnberg.
    Die wichtigste Operation, die mein Kontrabass hatte, war sicherlich der Spezialsteg von Josef Kasak: der Länge nach durchgeschnitten und dann mit Ebenholz formangepasst gesperrt. Ergebnis: ein sustainreicher, singender Ton bis in die obersten Lagen, gleichzeitig eine zeitgemäße Saitenlage. Frank Ermer (Nürnberg) hat mit Reparaturen und Verfeinerungen auch noch einen schönen Anteil abgeliefert. Mit meinen zwei Abnehmersystemen (DPA/ Underwood) habe ich sowohl einen "Oldfashion-Sound" als auch einen frettlessähnlichen, der gerade in der Grooveabteilung bestens funktioniert!
  • Aria Custom E-Kontrabass
  • Fender Jazzbass USA 5string, Nordstrand Pickups
  • Fender Jazzbass USA 4String fretless
  • Fender Precision Bass USA
  • MusicMan Ernie Ball Sterling
  • Elliot Martina BTS Standard Fivestring (C-Saite)
  • Aguilar Tone Hammer 500
  • Hughes und Kettner Bassbase 400 Amp 
  • MarkBass Standard 121 Wedge, Markbass 410 Wedge
  • In Ear Monitoring System
  • Aktivmonitor K+M
  • diverse Tretmienen: BossOC3, C4Synth, MXR BassEnvelope, BIAS Delay, Digitech JamMan, TC Electr. Comp.
  • Homestudio MacBook Pro, Logic X, Goldmike SPL,...
  • diverse Anzüge, Hemden, Schuhe...